Bleib neugierig

baby-516021_640

Als Kinder haben wir oft gefragt: „Woher kommt das?“; „Warum ist dieses oder jenes so?“; „Wie geht das?“ …

Wenn du bei dir den Gedanken; „Das kenn ich schon!“ bemerkst, nimm dir doch mal die Zeit und überlege, ob du die Situation, die Person, die Aussage …. auch aus einem anderen Blickwinkel betrachten kannst. Mach ein Spiel daraus, in Bekanntem, Neues zu entdecken. Das gibt dir raum für deine Entwicklung und weckt deine Kreativität. Besonders hilfreich kann dies in problematischen Situationen sein, in denen du schon länger eine Lösung suchst. Denn Lösungen lauern eben überall, meist nur wenig abseits der bekannten Wege.

Übrigens, “neugierig sein” bedeutet jung zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.