Polarität leben

polarity-460731_640

Derzeit leben wir in einer Gesellschaft die Jugendlichkeit, Aktivität, Kontakt mit Anderen und Sonnenschein (Glück) fordert und fördert. Der jeweilige Gegenpol wird eher kritisch gesehen oder sogar weit möglichst verbannt.

Doch, wenn wir diesen Gegenpol nicht beachten, kommt er vielleicht ungewollt, sehr heftig in unser Leben zurück. Unter Umständen als (schwere) Krankheit. Darum schau genau hin, denn auch dieser Gegenpol macht aus uns den Menschen, der wir sind. Wann hast du dich das Letzte mal aktiv verausgabt und bist an deine Grenzen gegangen? Wann hast du dir Rückzug und Ruhe gegönnt, ohne noch Dies oder Das zu erledigen? Wann warst du gut mit anderen im Kontakt? Wie bist du im Kontakt mit dir selber?   ….

Vielleicht kannst du dieses Wochenende nutzen, um dich einem Gegenpol zu nähern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.