Was ist der Geruch der Stille?

Was ist der Geruch der Stille?

Was ist ihr Geschmack? Gewünschte Stille kann für uns etwas sehr Angenehmes sein. Eine (Frei-) Raum zur Erholung von Hektik und Anforderungen. Wir dürfen in uns gehen und unseren Träumen folgen. Einfach mal nur für uns SEIN. Natürlich geht das auch mit anderen. Gemeinsam schweigen können, ist für mich eines der größten Geschenke in Beziehungen. […]

Der Junge, mit der Mundharmo.., äh Gitarre

So, nun sitze ich also im Zug nach Kaiserslautern. Am nächsten Tag soll die „Kick Off“ Veranstaltung meines Studiums beginnen. Über Bezeichnungen lässt sich hervorragend streiten. „Kick Off“ finde ich nicht so prickelnd. Doch darum soll es, diesmal nicht gehen. Das Einzige, was ich für dieses Wochenende mitbringen soll, ist ein Foto, mit dem ich […]

Wenn die Welt ihre Farben verliert

Die Nacht beginnt recht früh. Nebel taucht morgens und abends die Wiesen und Felder in ein zartes weißgrau. Von Zeit zu Zeit bleibt er den ganzen Tag. Schemenhaft kommen uns Bäume, die ihr letztes Laub verloren haben, vor. Mystisch bis gespenstisch wirken die Figuren, die uns erscheinen. Manchmal übernimmt der Regen tagelang die Regentschaft. Wege […]

Übergänge vom Tag zur Nacht – die „Blaue Stunde“

Übergänge beeinflussen unser Leben

Übergänge prägen unser Leben. Dazu zählen die Übergänge im Leben. Das Kleinkind wird zum Schulkind, zum Jugendlichen und Erwachsen. Wir sind Schüler, arbeiten und gehen in Rente. Beziehungen beginnen und enden in unterschiedlichen Zeitintervallen. All das hat einen Einfluss über uns hinaus. Die Menschen, die uns begleiten, erleben diese Übergänge mit. Natürliche Übergänge beeinflussen sogar […]

Mut zur Lücke

Habe Mut zur Lücke, genieße sie

Immer wieder hören oder lesen wir, dass wir Mut zur Lücke haben sollten. Einerseits stimmt es aus meiner Sicht, Andererseits finde ich es nicht immer einfach. Ich möchte dir ein wenig aus meiner Geschichte erzählen und dir hoffentlich, Mut zur Lücke, machen. Das Pieps-Dings Wenn ich an Lücken denke, fällt mir sehr schnell die Parklücke […]

Über sieben Brücken musst du gehen

Über sieben Brücken musst du gehen

„sieben dunkle Jahre überstehen….“, sangen erst Karat und dann Peter Maffay. Mal ganz ehrlich, so unter uns, ich wünsche, es wären nur sieben Jahre gewesen. Und Brücken? Brücken waren es unzählige. Auch mehr als sieben, die nicht so angenehm waren. Ich bin über so viele Brücken gegangen, dass ich mich heute an die wenigsten erinnere. […]

Die Freiheit

Freiheit ein Gefühl und Sehnsucht zugleich. 

Ich habe die die Freiheit, das zu tun, was ich möchte. Okay, in den Grenzen der geltenden Gesetze. Aber auch diese Freiheit stimmt für mich nicht (mehr) so ganz. Ein Teil meiner Freiheit unterliegt immer stärker der Planung.  Während meiner Studentenzeit bin ich montags einfach mal zum Frühstücken nach Paris gefahren und war am Abend […]

Von Bäumen und von mir

Von Bäumen und von mir

Der Abend ist spät. Ich sitze in meinem Garten und denke über die letzten Tage nach. Es waren zwei schwierige Wochen. Kaum etwas von dem, was ich geplant hatte, konnte ich umsetzen. Ich hadere. Mit mir. Mit den Umständen. Mit der Welt. Gleichzeitig spüre ich etwas, dass über das „Hier und Jetzt“ hinausgeht. Ich schaue […]

Wetter Metaphern

Wetter Metaphern

Ich liebe Metaphern. Sie verdeutlichen in Wortbilden Aussagen, die ansonsten schwerer zu fassen werden. Bei meiner Suche war ich erstaunt, wie viele Wetter Metaphern es doch gibt. Wetter Metaphern haben allerdings auch einen Nachteil. Doch dazu gleich mehr. Zuerst einmal zu meinem persönlichen Wetterbericht. Heiter bis wolkig Was wäre der Mensch wohl ohne Wetter? Manchmal […]