Persönlichkeitsentwicklung ist einfach!

Persönlichkeitsentwicklung ist einfach!

Um was geht es?

In diesem Blog geht es um Persönlichkeitsentwicklung. Ich möchte mit diesem Artikel zum einen versuchen, dir meinen Blick auf dieses Thema darzustellen. Zum anderen möchte ich die „losen Enden“ des Blogs in einem Artikel zusammenfassen. Deswegen wirst du viele Verlinkungen finden.

Persönlichkeitsentwicklung passiert

Persönlichkeitsentwicklung passiert ständig und immer! Jede Begegnung, die wir haben, hat einen Einfluss auf uns. Jedes Buch und jeder Film finden Eingang in unsere Denkmuster. Du kannst deine Persönlichkeit nicht, nicht entwickeln. Sie entwickelt sich. Ob du diese Entwicklung steuern möchtest, hängt von dir ab. Mein Ziel ist es, immer mehr ich selbst zu werden.

Persönlichkeitsentwicklung vorsicht

Ein Wort zur Vorsicht

Ich finde es wichtig, seine Persönlichkeitsentwicklung selbst in die Hand zu nehmen. Dennoch ist es so, dass egal, was du unternimmst, es wird immer jemanden geben, der attraktiver, intelligenter, sprachgewandter … ist als du. Mach dich nicht von Anderen abhängig! Du hast diene eigenen Stärken, wie auch deine eigenen Schwächen. Beides zusammen macht dich unverwechselbar. Wenn du immer mehr du selbst wirst, wirst du in deiner Person nicht scheitern. Du bist einzigartig. Du warst es schon immer!

Der ständige Versuch sich selbst zu optimieren, kann zu einer überhöhten Anforderung an dich selber werden. Gehe freundlich mit dir um! Du bist so in Ordnung, wie du bist! „Stehen bleiben“ ist zwar keine Option, ständige Selbstoptimierung aber auch nicht! Lerne dich selber anzunehmen und wertzuschätzen, wie du gerade bist! Manche Veränderungen geschehen schnell, manche brauchen ihre Zeit. Gönne dir auch mal Auszeiten.

Persönlichkeitsentwicklung als Kind

Wie alles begann

Du bist auf die Welt gekommen. Irgendwo in irgendeine Art von Familie. Die Wissenschaft geht heute davon aus, dass du bereits mit bestimmten genetischen Eigenschaften auf die Welt gekommen bist. Die Idee des „leeren Blattes“, dass durch seine Umwelt geformt wird, ist zum großen Teil vom Tisch.

Dein Umfeld hat dennoch einen großen Einfluss auf deine Persönlichkeitsentwicklung. Es stellt einen Unterschied dar, ob jemand als geliebtes, ersehntes Kind auf die Welt kommt oder die Eltern schon bei der Geburt Angst hatten, wie sie das „Kind geschaukelt kriegen“. Auch ob deine Eltern gut gebildet oder eher sehr einfach waren, macht einen Unterschied in der Entwicklung deiner Persönlichkeit.

Ein Baby ist abhängig von seiner Umwelt. Daher wird es sich bis ins Kindesalter hinein, seinen Eltern anpassen. Das muss es, um zu überleben. In dieser Phase der Persönlichkeitsentwicklung entstehen die Grundmuster für unsere späteren Beziehungen. Du hast heute die einmalige Möglichkeit, dich von einem Großteil dieser Muster zu lösen. Informationen und Unterstützung findest du überall. Manchmal ist das mit Angst verbunden, da du neue, unbekannte Wege gehen musst.

Persönlichkeitsentwicklung und Schule

Unsere Schule ist auf akademisches Wissen ausgelegt. Mathematik, Naturwissenschaften und Sprachen stehen im Mittelpunkt der Wissensvermittlung. Kunst, Musik oder Sport gehen eher unter. Letzteres ändert sich glücklicherweise ein wenig. Dennoch, wenn deine Talente gerade im musischen, kreativen oder sportlichen Bereichen liegen, musstest du schon viel Glück haben, damit diese gefördert wurden. Ein Bereich, der persönlichen Entwicklung bekam wenig Nahrung.

Lernen passiert, auch heute noch, hauptsächlich in einer Form des Frontalunterrichtes. Vorurteile wie „Mädchen sind schlecht in Mathe“ und „Jungen können nicht ruhig sitzen.“ prägten zusätzlich die Idee, wer, was, wie lernt.  Da Persönlichkeitsentwicklung auch mit Lernen zusammenhängt, tauchen bei Menschen, die einen anderen Lerntyp haben, Behinderungen auf. Dabei kann der Gedanke „Ich bin nicht gut genug für …“ leider einen großen Raum einnehmen.

Träume leben“, war sicherlich kein Schulfach. Es ging und geht um faktisches Wissen. Der emotionale Bereich wird fast komplett ausgeblendet und findet eher auf dem Schulhof in den Pausen statt. Träume hatte man gefälligst nachts zu haben.

Auch hier bist du jetzt schon einen Schritt weiter. Zumindest hast du bis hierher gelesen. Daher gehe ich davon aus, dass du dich dieser Aufgabe stellen möchtest. Das ist schon mal die halbe Miete. Traue dich neue Dinge auszuprobieren. »Geh, wohin dein Herz dich trägt.«

Persönlichkeitsentwicklung als Erwachsener

Und heute?

Du bist erwachen. Sicherlich hast du in deinem Leben bereits viele Erfahrungen gesammelt. Solche und Solche. Du hast deine Gedanken über die Welt entwickelt. Durch deine Gedanken glaubst du an bestimmte Dinge, über dich und die Welt, andere Sachen lässt du außen vor.

Dein Glaube wirkt sich auf deine Einstellungen und deine Handlungen aus. Über deine Gedanken, deinen Glauben und deine Handlungen ergibt sich so nach und nach ein inneres Haltungsmuster. Dieses Haltungsmuster zeigst du nach außen. Wenn du also immer wieder die gleichen Erlebnisse hast, kannst du an deinen Gedanken, deinem Glauben oder deinen Handlungen etwas verändern. Diese Veränderungen werden, über kurz oder lang, zu anderen Ergebnissen führen. Zeitweise braucht es einen längeren Atem.

Das ist letztendlich die gute Nachricht. Du kannst dich, unabhängig von deinem Alter, heute noch verändern. Dein Leben darf so bleiben, wie es ist, wenn du es möchtest, wen du damit zufrieden bist. Alles andere, was in deinem Einflussbereich liegt, kannst du verändern. Es liegt weit mehr in unserem Einflussbereich, als wir das oftmals glauben. Das einige, was du tun musst, ist Verantwortung für dich und deine Handlungen übernehmen. Die letzten Aussagen spiegeln sich in der aktuellen Gehirnforschung wieder.

Du hast alles, was du brauchst

Irgendwie hast du diesen Artikel gefunden und zu mindestens bis hier hin gelesen. Danke! Deine Idee, deine Persönlichkeit in deinem Sinne zu verändern hast du selbst gesät. Wie du vielleicht schon an dem Untertitel dieses Blogs gesehen hast, bin ich der Meinung, dass es darum geht, immer mehr du selbst zu werden.

Wenn du deine Persönlichkeitsentwicklung positiv beeinflussen möchtest, geht das nicht, wenn du so wirst, wie andere dich gerne hätten. Noch schwieriger wird es, wenn wir so werden wollen, wie wir vermuten, dass die anderen uns gerne hätten. Ich entschuldige mich direkt für diese Schachtelsätze. Eine gute Möglichkeit dich weiterzuentwickeln ist es auch, dankbar auf das zu schauen, was schon da ist.

Die Umwelt gibt uns gerne vor, zum Beispiel durch Werbung oder gut gemeinte Ratschläge, wie wir besser zu sein hätten. Ob es um das Schönheitsideal geht oder auch die Vorstellung, wie du dich in bestimmten Situationen verhalten solltest. Wenn du dich veränderst, wird dein Umfeld darauf reagieren. Die Reaktionen werden nicht nur positiv sein. Letzten Endes werden die positiven Ereignisse überwiegen.

Ich glaube, dass es wichtig ist, dass du immer mehr zu dir selbst findest. Da ich mich selber noch auf diesem Weg befinde, kann ich dir nicht versprechen, dass du irgendwann ankommen wirst. Ich nehme an, dass uns unsere Persönlichkeitsentwicklung bis an das Ende unseres Lebens begleiten wird. In jedem Fall ist es eine spannende und lohnende Reise.

Doch zurück zur Eingangsaussage. Du hast alles, was du brauchst. Alleine schon, wenn du dich mit dem Thema auseinandersetzt, hast du mehr getan als viele andere Menschen. Bis heute hast du dein Leben gemeistert. Vielleicht gibt es einige oder sogar viele Punkte, die dir in deinem jetzigen Leben nicht gefallen. Und dennoch, du lebst! Ab jetzt hast du es in der Hand. Übernimm die Verantwortung für dich und dein Leben und dann lass uns loslegen!

Was du tun kannst

Ich glaube, dass es vier grundsätzliche Bereiche gibt, die dir helfen werden, deine Persönlichkeit in deinem Sinne zu entwickeln. Die Grundsatzfrage hierbei lautet: „Wer bin ich und wer will ich sein?“ Ich möchte dir vier Grundbausteine aufzeigen, die dich darin unterstützen, der zu werden, der du bist.

Persönlichkeitsentwicklung und du

Persönlichkeitsentwicklung im Umgang mit dir

Der wichtigste Mensch in deinem Leben bist DU! Nur wenn du gut für dich sorgst, kannst du auch Andere unterstützen, der zu werden, der sie sind. Du kannst mit gutem Beispiel vorangehen. Mir ist es wichtig, dass du einen guten Umgang mit dir selbst pflegst. Sei dir selbst der beste Freund der Welt.

In unserer Gesellschaft herrscht noch immer die Idee vor, dass wir „hart“ mit uns ins Gericht gehen sollen, wenn wir Fehler machen. Die Idee dahinter ist, dass ein erhöhter Eigendruck dazu führt, diese Fehler nicht zu wiederholen. Vielleicht kennst du das folgende Prinzip aus der Physik: „Druck erzeugt Gegendruck.“ Zuviel Druck, dir selbst gegenüber wird dir, aus meiner Sicht, eher schaden als nützen. Dennoch wirst du au ein wenig Disziplin nicht verzichten können.

Wenn du freundlich mit dir umgehst, wirst du mit den Stolpersteinen auf deinem Weg besser umgehen können. Persönlichkeitsentwicklung bedeutet deine Komfortzone zu verlassen. Dich also auf neue Wege begeben.

Das schwierige an neuen Wegen ist, dass sie unbekannt sind. Unbekanntes bedeutet oftmals den Verlust von Sicherheit. Dadurch entstehen Ängste. Grundformen der Angst sind in jedem von uns angelegt. Wenn du dich selber als Freund behandelst, wirst du dich eher darin unterstützen, deinen Weg weiter zu gehen.

Neues zu wagen kann auch Zweifel in dir wecken. Zweifel gehören zum Leben. Manchmal können Sorgen und Schuldgefühle auftauchen oder du wirst dich deinem inneren Kritikern stellen müssen. Alles das kannst und schaffst du!

Persönlichkeitsentwicklung und Neugier

Ich finde, dass Neugier ein unglaublich guter Handlungsmotor für deine Persönlichkeitsentwicklung ist. Neugierig auf dich, dein Verhalten und deine Umwelt zu sein wird den Forschergeist in dir wecken.

Der Forschergeist verhindert das zu schnelle Bewerten von dir, anderen und Situationen. Sei ein wenig Sherlock Holmes in Bezug auf dein Leben. Neugier auf Neues kann deine Sinne beflügeln und deine Entwicklung enorm beschleunigen. Manchmal wirst du sogar das Rad neu erfinden.

Persönlichkeitsentwicklung und Ziele

Persönlichkeitsentwicklung und Ziele

Wenn du dich persönlich weiterentwickeln möchtest, wird es dir helfen, dir selbst Ziele zu setzen. Bevor du dich an deine Ziele begibst, solltest du dir über deine persönlichen Wertvorstellungen im Klaren sein. Deine Werte sind die Grundbausteine deines Lebens.

Wenn du noch ungeübt darin bist, dir Ziele zu setzen fang klein an. Setze dir Ziele, wie etwa:  „An diesem Sonntag mache ich nur Dinge, die mir gut tun.“ Dann setze dir nach und nach größere Ziele. Du kannst bekommen, was du dir wünschst.

Persönlichkeitsentwicklung und andere

Persönlichkeitsentwicklung und die Anderen

„Ich erkenne mich in den Augen meines Gegenübers“ Arabisches Sprichwort

Persönlichkeitsentwicklung hat einen Einfluss auf und passiert in Beziehungen. Dafür ist es oft nötig, Sachen nicht zu persönlich zu nehmen.

Deine bisherigen und deine neuen Überzeugungen werden deine Beziehungen prägen. Du darfst deine Ecken und Kanten zeigen und einfach du selbst sein! Es wird Streit geben, aber auch aus dem wirst du lernen und gestärkt in die nächste Runde einsteigen.

Ein paar Grundgedanken wie du dich deinem Gegenüber anders präsentierst habe ich im Blog bereits beschrieben. Ob es um die Körpersprache geht, das Lächeln oder ein wenig Smalltalk. Du wirst deinen Weg gehen!

Veränderungen wirken manchmal komisch

Wenn du Neues ausprobierst, wird sich das manchmal komisch anfühlen. Da es noch nicht zu deinem allgemeinen Verhalten gehört, ist es am Anfang eher sperrig und manchmal abgehackt. Das war das Gehenlernen auch. Leider erinnern wir uns nicht mehr daran, wie anstrengend es war und dass wir es trotzdem geschafft haben.

Ich glaube an dich und du solltest das auch tun!

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, würde ich gerne von dir hören!

post@projekt-david.de

Weiterlesen

Das Leben ist eine Baustelle

Was ist Persönlichkeitsentwicklung?

Persönlichkeitsentwicklung – 7 Grundprinzipien für ein starkes Leben

Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg auf deinem Weg, wie auch immer du ihn gehst.
 

Wenn du zukünftig keinen Artikel mehr verpassen möchtest, dann trage dich einfach in die Newsletterliste ein!

In meinem Newsletter informiere ich dich über Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Beziehungen und deren Gestaltung. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deiner Abbestellmöglichkeiten, erhält du am Ende meiner Datenschutzerklärung.



Merken

Merken

2 comments on “Persönlichkeitsentwicklung ist einfach!

  1. Hallo Peter!
    ich bin über Twitter auf deinen Blog gestoßen und möchte dir mein Staunen mitteilen. Deine Geschichte hat mich wirklich inspiriert – da kann ich nur sagen: mein größter Respekt!
    Ich interessiere mich genauso wie du für Persönlichkeitsentwicklung und arbeite gerne für die Transformation anderer Menschen. Auf diesem Weg möchte ich mir ein Standbein aufbauen.
    Kurz was zu mir: Derzeit studiere ich Philosophie und blogge, beschäftige mich sehr intensiv mit Zen, Psychoanalyse und Existenzialismus.
    Ich bin sehr froh, dass ich deine Seite in den wirren Weiten des Internets entdeckt habe 🙂
    Liebe Grüße, Lukas

    1. Hallo Lukas!
      Entschuldige bitte, dass ich mich erst jetzt melde. Ich war durch mein Studium ziemlich eingespannt. Vielen Dank für das dicke Lob!
      Ich war auch kurz auf deiner Seite, die mir übrigens ganz ausgezeichnet gefällt.
      Ich wünsche dir viel Glück für dein Standbein.
      Lieben Gruß
      Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.