Deine Umgebung wirkt!

dolls-kitchen-546966_640

„Zeige mir womit du dich umgibst und ich sage dir wer du bist.“

Ganz so dramatisch ist es sicherlich nicht. Dennoch solltest du gut hinschauen, womit du dich umgibst. An vielen Gegenständen hängen Erinnerungen.

Glücklicher Weise sind uns diese Erinnerungen nicht immer bewusst. Dennoch wirken sie unter der Oberfläche. Das Foto von deinem Vater wird dich sicher nicht immer daran erinnern, dass du dich fast täglich mit ihm gestritten hast, dennoch wirkt es. Vielleicht ist es an der Zeit es durch eins zu ersetzen, dass dich mit deiner besten Freundin während eines wunderbaren Urlaubs zeigt. Auch dieses Bild wird wirken, nur anders. Vielleicht hast du nicht das Geld, den Stuhl, auf dem deine Ex so gerne gesessen hat, durch einen neuen zu ersetzen, du kannst aber vielleicht einen Überzug dafür besorgen.

Nimm dir, irgendwann mal etwas Zeit um dich zuhause umzuschauen. Welcher Gegenstand ruft, bei genauer Betrachtung Gefühle auf. Sind sie angenehm oder eher Erfahrungen zuzuordnen, die du heute nicht mehr möchtest. Was kannst du jetzt schon verändern und was kommt auf die Liste der Veränderungsmöglichkeiten?

Viel Spaß beim umgestalten.

One thought on “Deine Umgebung wirkt!

  1. Ich besitze glaube ich nur Gegenstände und Sachen, an welche ich nur positive Erinnerungen knüpfen kann, warum Ballast mitschleppen…

    So z.b.die Fahrkarte damals nach Kiel, zu meiner Prinzessin, meiner Traumfrau, auch wenn es momentan nicht so dolle ist, aber die Fahrt war das einzig richtige.

    So könnte ich dir noch tausend Dinge aufzählen, wenn du was aus einem bestimmten Grund und aus Überzeugung getan hast, dann hast auch immer ne gute Erinnerung daran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.