Einfach gekonnt Auftreten

Einfach gekonnt Auftreten

Vorweg

Einfach gekonnt Auftreten zeigt sich in unserer Körpersprache. Diese zu beeinflussen ist schwierig und meist fällt es den anderen auf. Ich möchte dir hier zeigen, wie du es dennoch schaffst, einfach gekonnt aufzutreten und die anderen mit deiner Persönlichkeit mitreißt.

Im Kindergarten

Ich hatte vor kurzen ein Gespräch im Kindergarten. Meine Gesprächspartner waren zwischen vier und sechs Jahren alt. Meine Wartezeiten nutze ich gerne, um mich mit diesem eloquenten Erzählen zu unterhalten. Die Namen und das Geschlecht habe ich natürlich geändert oder auch nicht, wer weiß das schon. 

Es ging um einen Taxifahrer, der die Kinder von zu Hause abholt und in den Kindergarten bringt. Da die Kinder auf das Taxi warteten, griff ich den Vorgang auf, um ins Gespräch zu kommen.

„Und, wie ist es so, vom Taxifahrer nach Hause gebracht zu werden?“ „Och, der ist nicht so pünktlich ich fänds toller, wenn meine Mutter kommen würde, wie bei den anderen Kindern.“ „Ja, Jonas, der mag uns auch gar nicht.“ „Wer mag euch nicht, der Taxifahrer oder eure Mutter?“ (ich hatte mein breitestes Grinsen aufgesetzt) „Natürlich der Taxifahrer, Mütter mögen einen immer!“

„Ja der Taxifahrer der möchte nicht mit uns fahren, das hat die Sahra auch schon gesagt.“ Sahra nickt zustimmend mit dem Kopf. „Wie kommt ihr denn darauf, dass euch der Taxifahrer nicht mag? Wenn ich Herrn Müller sehe, lächelt er immer.“ „Nein, der lächelt nie! Der tut nur so!“ „Woran merkt ihr, dass er nicht lächelt, sondern nur so tut?“ „Wenn einer wirklich lächelt, dann sieht das anders aus. So wie bei dir oder Susanne jetzt.“ „Ja, Jonas, du tust manchmal auch so, dann möchtest du, dass wir dich alleine lassen. Das kennen wir schon.“  

Die Geschichte geht noch etwas weiter, aber das soll für den Einstieg reichen.

gekonnt Auftreten und lächeln

Every Body tells a Story

Die Geschichte oben erzählt zwar von Kindern, aber du kennst solche Momente bestimmt auch. Das Lächeln, das unnatürlich auf dich wirkt. Schnell haben wir dann einen Eindruck, dass sich jemand hinter einer Maske versteckt. Gedanken, wie „Da könnte noch etwas anderes im Spiel sein.“ oder „Er ist nicht ehrlich mit mir.“, tauchen vor unserem geistigen Auge beziehungsweise Gehör auf.

Wenn du jemanden mit ernstem Interesse fragst, wie es ihm geht und er „gut“ antwortet, während sein Körper sch**** schreit, merkst du es sofort. Je näher uns ein Mensch steht, umso schneller nehmen wir wahr, wenn es einen Unterschied zwischen dem gesprochenen Wort und der Körpersprache gibt.  Wenn du gekonnt Auftreten möchtest, sollte die Körpersprache mit deinem Ziel übereinstimmen.

Etliche Studien zeigen auf, dass wir Gesichtsausdrücke in Millisekunden erkennen und lesen können. Je nach Studie schwankt der Wert zwischen 15 und 17 Millisekunden. Einem, wie ich finde, nicht wirklich wahrnehmbaren Zeitraum.

Es geht allerdings nicht nur um den Gesichtsausdruck, deine gesamte Körpersprache wirkt auf ein Publikum. Das Publikum kann auch eine Person sein. Selbst wenn unser Mund schweigt, spricht dein Körper Bände. Gekonnt Auftreten nutzt die Körpersprache.

Jede Sekunde gibt unsere Körperhaltung, unser Gesichtsausdruck, unsere Stimme, unsere Atmung und viele andere Anteile unseres Seins, Aufschluss über unsere Verfassung. Das alles ist dort, wo du dich zu Hause fühlst oder im Freundeskreis sicherlich kein Problem.

Was aber, wenn du einen guten Eindruck hinterlassen möchtest und eigentlich nervös bist? Wenn du einen beeindrucken Vortrag halten möchtest? Wenn du den Traumprinzen oder die Traumprinzessin von dir beeindrucken möchtest und dich eigentlich grade, wie 14 fühlst?

Dann ist gekonnt Auftreten gar nicht so einfach. Nun auch dafür gibt es eine Lösung.

gekonnt Auftreten von Schauspielern lernen

Gekonnt Auftreten von Schauspielern lernen

Ob wir nun über Robert De Niro sprechen oder Meryl Streep sprechen, beides sind herausragende Schauspieler. Wie kommt es, dass die beiden, natürlich viele andere auch, einen so guten Ruf haben? Sie gehen in ihrer Rolle auf. Im Kino oder vor dem Fernseher merken wir nicht, dass sie „nur“ eine Rolle spielen. In diesen Momenten sind sie die Figur, die sie spielen. Sie können gekonnt Auftreten.

Körpersprache und das gesprochene, beziehungsweise nicht gesagt Wort, passen zusammen. Es gibt keine Diskrepanz, die wahrnehmbar wäre. Sie haben im Schauspielunterricht das Metod Acting kennen gelernt. Gekonnt Auftreten ist also lernbar.

Die passende Körpersprache zu beherrschen ist schwierig. Eine bewusste Steuerung der Körpersprache ist recht anstrengen und fällt, wie oben dargestellt, meist auf. Es geht also um die unbewusste Steuerung der Körpersprache? Ja und Nein.

Wie Körpersprache entsteht

Unser Körper spiegelt im Grunde genommen unsere Emotionen und Befindlichkeiten. Deinen Freunden kannst du bestimmt schon von weitem ansehen, wie es ihnen geht. Wenn wir unsere Körpersprache bewusst, in unserem Sinne, beeinflussen wollen, müssen wir an unsere Emotionen und Befindlichkeiten heran.

Emotionen wiederum entstehen durch unsere Wahrnehmung und die Interpretation einer Situation. Wenn wir uns also in eine Situation versetzen, die uns in die gewünschte Emotion bring, wird unsere Körpersprache folgen. Gekonnt auftreten ist dann kein Zufall mehr.

Da unser Gehirn, nach Aussage verschiedener Neurowissenschaftler, keinen Unterschied macht zwischen Situationen, die tatsächlich passieren und denen die wir uns vorstellen, nutzen wir dies. Hierzu gibt es übrigens beeindruckende Studien.

Für mich war das Beeindruckteste, was ich in diesem Zusammenhang gelesen habe, eine Studie über Klavierspieler. Die Testgruppe wurde in drei Untergruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe sollte tatsächlich eine Stunde am Tag Klavierspielen. Sich eine Stunde vorzustellen, dass sie Klavierspielen, war Aufgabe der zweiten Gruppe. Die dritte Gruppe sollte eine Woche lang nichts tun. Vor und nach dieser Woche wurde die Fingermuskulatur gemessen. Das interessante daran war, dass selbst in der Gruppe, die sich das Klavierspielen nur vorgestellt hatte, die Fingermuskulatur stärker geworden war.  

gekonnt Auftreten durch beeinflussung der Körpersprache

Gekonnt Auftreten durch Visualisieren

Sobald du die richtigen mentalen Bilder verwendest wird dein Unterbewusstsein den Rest erledigen. Du wirst dich selbstbewusster, romantischer, energiereicher, eloquenter … fühlen und dieses Gefühl auch nach außen ausstrahlen. Gekonnt Auftreten ist dann genau diese Ausstrahlung gepaart mit deinem Gefühl. Es entsteht übrigens eine Wechselwirkung dies sich durchaus immer weiter steigert.

Wenn du noch nicht so viel Erfahrung mit dem Visualisieren hast, würde ich dir vorschlagen, meinen Artikel zu dem Thema zu lesen. Ansonsten ist es einfach Übung. Im nächsten Artikel werde ich dir eine Übung zu dem heutigen Thema präsentieren.

 

Solltest du Fragen oder Anregungen haben, würde ich mich sehr freuen von dir zu lesen. Ansonsten wünsche ich dir viel Glück auf deinem Weg.
 

Wenn du zukünftig keinen Artikel mehr verpassen möchtest, dann trage dich einfach in die Newsletterliste ein!

In meinem Newsletter informiere ich dich über Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Beziehungen und deren Gestaltung. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deiner Abbestellmöglichkeiten, erhält du am Ende meiner Datenschutzerklärung.



Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.