Gedanken

the-thinker-489753_640

Wir haben rund 60.000 Gedanken pro Tag. Das heißt ungefähr jede Sekunde einen. Dieser Strom von Gedanken wirbelt also immer wieder durch unseren Kopf. Wir machen uns Gedanken um dieses und um jenes, Sachen die eintreffen und die eventuell eintreffen könnten. Hand aufs Herz, wie oft hast du dir schon Gedanken um etwas gemacht, was nie eingetroffen ist? Wie oft kreisen deine Gedanken immer wieder um die selben Themen?

Unser Denken macht uns zu dem wer wir sind. Dennoch kann es ganz gut sein, auch immer mal wieder inne zu halten und uns ein Stück weit von unseren Gedanken zu lösen. Gönnen wir uns Ruhe und Stille. Worte beruhen auf unserem rationalen Verstand, in der Stille, wenn wir Worte also mal nicht benutzen, hat der intuitive Teil unseres Verstandes die Möglichkeit gehör zu finden. Gönn dir also immer mal wieder eine Auszeit. Einen Spaziergang im Wald oder in ruhe oder, ohne andere Berieselung, auf dem Sofa sitzen können dich viel weiter bringen, als du es vielleicht für möglich gehalten hättest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.